Verein

Im August 1998 wurde in Isernhagen (Region Hannover) der Verein Kiran Kinderhaus in Nepal e.V. gegründet und beim Amtsgericht Burgdorf im Vereinsregister eingetragen. Der Verein ist vom Finanzamt Burgdorf als mildtätig anerkannt worden und berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen. Ziel des Vereins ist es, hilfsbedürftigen Kindern, vor allem Mädchen in Nepal ein Zuhause zu geben und eine Schul- und Berufsausbildung zu ermöglichen. Nach dem großen Erdbeben im April 2015 ist "Hilfe in Norfällen" als weiteres Ziel in die Satzung aufgenommen worden.

Der Verein ist für den Erhalt und die Finanzierung des Kinderhauses zuständig und finanziert sich ausschließlich aus Spendengeldern und Erlösen beim Verkauf vor allem von Handwerkskunst aus Nepal auf Benefizveranstaltungen, Basaren und Märkten. Wir halten Vorträge in Schulen und andere Institutionen, um über unsere Arbeit in Nepal zu informieren. Der Vorstand und alle Mitglieder und Helfer sind ausschließlich ehrenamtlich für den Verein tätig. Weniger als 3 Prozent der Spenden werden für Werbung und Verwaltung ausgegeben.

Unser Partnerverein in Nepal („Kiran Nepal“) besteht aus 8 ehrenamtlichen Mitgliedern und vertritt alle Angelegenheiten vor Ort. Insbesondere kontrolliert er den Umgang den Spendengeldern und hält den Kontakt zu dem dortigen Sozialamt, dem Social Welfare.